Bildungsförderverein Göppingen e.V.

Engagement für Bildung und Integration
 

 

Nachhilfe

 

Die Lehrkräfte in der Schule haben nicht immer die Zeit, auf die Verständnisprobleme des Einzelnen einzugehen und die mathematischen Grundlagen gezielt zu wiederholen und zu erklären. Infolgedessen entstehende Wissenslücken bereiten vielen Schülern große Probleme. Die rechtzeitige Beseitigung der Defizite ist ein großer Schritt  zum Erfolg. Wir helfen Schülern die Inhalte der schulischen Fächer zu begreifen und sicher damit umzugehen. Das die Schule viel Spaß  machen kann, wenn Ihr Kind die nötige Unterstützung erhält, eine klare und übersichtliche Struktur entsteht, wird durch uns realisiert. 

Wir bieten Nachhilfe für alle Fächer und Klassen von Grundschule bis Abitur. Die Nachhilfekurse finden in Einzel- oder Gruppenunterricht statt.

  • Mathematik
  • Deutsch 
  • Englisch
  • Französich
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • BWL
  • Informatik

 

Preise

"Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung."  Max Planck

Wir sind bemüht Ihnen faire Preise für qualitativ gute Nachhilfe anzubieten. 

Die Preise werden derzeit angepasst. Für aktuelle Preise, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir informieren und beraten Sie gern.

 

Kostenlose Nachhilfe durch "BuT" Bildung und Teilhabe - Lernförderung

Wer hat Anspruch?

"Insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Sozialhilfe erhalten oder deren Eltern den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, haben grundsätzlich einen Rechtsanspruch auf nachstehende Bildungs- und Teilhabeleistungen. Auch wer Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhält, kann einen Anspruch auf das Bildungspaket haben. Zudem kann ein Anspruch auf Leistungen des Bildungspakets nach dem SGB II bestehen, wenn das Kind bzw. seine Eltern zwar ansonsten keine der genannten Sozialleistungen beziehen, jedoch die spezifischen Bildungs- und Teilhabebedarfe des Kindes nicht decken können." (Quelle: bmas.de Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Stand 20.02.2019)

 

Feststellung der Notwendigkeit

Fragen Sie Ihr Kind regelmäßig nach den Ergebnissen von Klassenarbeiten, Tests und anderen Aufgaben. In welchem Schulfach hat es Probleme?
Sprechen Sie mit den Lehrerinnen und Lehrern: Haben die Tipps, wie Ihr Kind besser im Unterricht mitkommen kann? Gibt es an der Schule kostenlose Förderangebote? 

Ist die Versetzung gefährdet und gibt es an Ihrer Schule sonst keine Unterstützung? Dann kann Ihr Kind zur Nachhilfe. Lassen Sie sich von der Lehrerin oder dem Lehrer bestätigen, dass Ihr Kind zusätzliche Unterstützung braucht.


In 4 Schritten einfach und unkompliziert: So funktioniert’s


Brauchen Sie noch Hilfe? Wir beraten Sie gerne kostenlos.

Vereinbaren Sie ein Termin 

unter 07161 / 65 81 31 oder info@bfv-goeppingen.de


Den Antrag können Sie von hier herunterladen. 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram